Störung melden

Unsere kostenfreie Störungsnummer rund um die Uhr:

Tel. 0800 6484848

Im Notfall bitte Anruf bei Polizei (110) oder Feuerwehr (112)

Zählerstand melden

Teilen Sie uns den Zählerstand einfach online mit - ganz bequem und rund um die Uhr.

Zählerstand eingeben

Servicenummer Tel. 02241 95921-0

Mo.-Do.:  07:30-12:00 Uhr
 12:30-16:00 Uhr
Fr.: 07:30-13:00 Uhr

Online-Kontakt

Marktpartner

Messstellenbetreiber

Messeinrichtungen und Messstellenbetrieb

Gemäß dem Energiewirtschaftsgesetz kann auf Wunsch eines Anschlussnehmers in den Netzen der Rhein-Sieg Netz GmbH der Einbau, der Betrieb und die Wartung von Messeinrichtungen von einem Dritten durchgeführt werden, sofern der einwandfreie und den eichrechtlichen Vorschriften entsprechende Betrieb der Messeinrichtungen durch den Dritten gewährleistet ist.

Messtellen-Rahmenvertrag Gas

Zur Ausgestaltung der rechtlichen Beziehung zwischen Netzbetreiber und Messstellenbetreiber ist der Abschluss eines Messstellenbetreiber-Rahmenvertrages und die Einhaltung der technischen Mindestanforderungen (TMA) an Messeinrichtungen im Erdgasnetz erforderlich.

Die entsprechenden Musterverträge nebst Anlagen finden Sie hier nebenstehend:

Messtellen-Rahmenvertrag Strom

In der regulierten Stromsparte hat die Rhein-Sieg Netz GmbH (RSN) ihr Stromverteilnetz an die Westnetz verpachtet. Im Auftrag des Netzbetreibers betreibt, plant und baut die RSN Stromverteilnetze und transportiert Strom zu den angeschlossenen Industrie-, Gewerbe- und Haushaltskunden. Für den Messstellenbetrieb im RSN-Stromverteilnetz gelten aufgrund der Verpachtung die Bedingungen und Verträge der Westnetz als dem zuständigen Netzbetreiber. Informationen finden Sie nebenstehend: