Aktuelles:

energycoop Services GmbH wird Netzzugang entzogen  - Grundversorger springt ein

Siegburg, 08.04.2019 - Der Netzzugang zum Gasverteilnetz der Rhein-Sieg Netz GmbH für den Lieferanten energycoop Services GmbH wird zum 09.04.2019 gekündigt.

Die Bundesnetzagentur wurde über den Entzug des Netzzugangs unverzüglich informiert. Die betroffenen Kunden erhalten ebenso eine Information.

Mit dem Entzug des Netzzugangs ist die Belieferung von Gaskunden durch die energycoop Services GmbH ab dem 10.04.2019 nicht mehr möglich. Die weitere Versorgung mit Gas wird für die betroffenen Kunden durch den Grundversorger in der Ersatzversorgung ab dem 10.04.2019 ohne Unterbrechung sichergestellt.

Der zuständige Grundversorger, die rhenag Rheinische Energie Aktiengesellschaft, wurde über den eingetretenen Zustand informiert und wird von sich aus auf die betroffenen Kunden in Bezug auf die Ersatzversorgung zugehen.

 


BEV Bayerische Energieversorgungsgesellschaft mbH wird Netzzugang entzogen  - Grundversorger springt ein

Siegburg, 01.02.2019 - Der Netzzugang zum Gasverteilnetz der Rhein-Sieg Netz GmbH für den Lieferanten BEV Bayerische Energieversorgungsgesellschaft mbH wird zum 02.02.2019 gekündigt.

Die Bundesnetzagentur wurde über den Entzug des Netzzugangs unverzüglich informiert. Die betroffenen Kunden erhalten ebenso eine Information.

Mit dem Entzug des Netzzugangs ist die Belieferung von Gaskunden durch die BEV Bayerische Energieversorgungsgesellschaft mbH ab dem 02.02.2019 nicht mehr möglich. Die weitere Versorgung mit Gas wird für die betroffenen Kunden durch den Grundversorger in der Ersatzversorgung ab dem 02.02.2019 ohne Unterbrechung sichergestellt.

Der zuständige Grundversorger, die rhenag Rheinische Energie Aktiengesellschaft, wurde über den eingetretenen Zustand informiert und wird von sich aus auf die betroffenen Kunden in Bezug auf die Ersatzversorgung zugehen.

 


 

 

Netznutzung und Netzzugang

Auf diesen Seiten finden Sie Informationen zum Zugang und zur Nutzung des Erdgasverteilnetzes der Rhein-Sieg Netz GmbH.

Die Rhein-Sieg Netz GmbH garantiert Ihnen einen fairen Netzzugang nach objektiven, transparenten und diskriminierungsfreien Kriterien entsprechend den Regelungen des Energiewirtschaftsgesetzes (EnWG), den Verordnungen über den Zugang zu Gasversorgungsnetzen (Gasnetzzugangsverordnung) und über die Entgelte für den Zugang zu Gasversorgungsnetzen Gasnetzentgeltverordnung).

Gleichbehandlungsbericht 2017

Netzzugangsbedingungen

Die Netzzugangsbedingungen werden vom Verteilnetzbetreiber Rhein-Sieg Netz GmbH gemäß dem Energiewirtschaftsgesetz veröffentlicht.

Die Nutzung des Netzes der Rhein-Sieg Netz GmbH zur Ausspeisung von Gas an Letztverbraucher erfolgt auf Basis der Kooperationsvereinbarung zwischen den Betreibern von in Deutschland gelegenen Gasversorgungsnetzen in der jeweils aktuellen Fassung.

Kooperationsvereinbarung Gas

Technische Mindestanforderungen für die Auslegung und den Betrieb an Netzkopplungspunkten

Die Netzzugangsbedingungen sind Bestandteil der jeweiligen Verträge für Netzanschluss, Anschlussnutzung und Netznutzung.

 

Anbei finden Sie die Datenschutzerklärung für Anschlussnutzer:

Datenschutzerklärung Anschlussnutzer

 
Störungsannahme

Störungsnummer
rund um die Uhr:

01802/484848

Im Notfall rufen Sie bitte die Polizei (110) oder Feuerwehr (112) an.

 
 
Erdgasumstellung

L-Gas geht, H-Gas kommt. Alles Wichtige zur Erdgasumstellung finden Sie
Opens external link in new windowhier.

 
 

Zur Zählerstandeingabe: www.rhein-sieg-netz.de/portal

oder geben Sie Ihren Zählerstand telefonisch an:

02241-8667011

Bitte halten Sie hierzu Kundennummer, Zählernummer und Zählerstand bereit.