Störung melden

Unsere kostenfreie Störungsnummer rund um die Uhr:

Tel. 0800 6484848

Im Notfall bitte Anruf bei Polizei (110) oder Feuerwehr (112)

Zählerstand melden

Teilen Sie uns den Zählerstand einfach online mit - ganz bequem und rund um die Uhr.

Zählerstand eingeben

Servicenummer Tel. 02241 95921-0

Mo.-Do.:  07:30-12:00 Uhr
 12:30-16:00 Uhr
Fr.: 07:30-13:00 Uhr

Online-Kontakt

Über uns

Unser Netz

Unser Netzgebiet

Die Rhein-Sieg Netz GmbH betreibt in der Rhein-Sieg-Region moderne Netze für Strom, Gas, Wasser und Wärme und stellt damit wesentliche Infrastrukturleistungen für Wirtschaft und Bevölkerung sicher.

Wir betreiben in unserem Netzgebiet eine Leitungsinfrastruktur mit einer Länge von insgesamt rund 2.400 km. Unsere Netzbetreibernummer lautet 701197. 

In der regulierten Stromsparte haben wir zusammen mit den Stadtbetrieben Siegburg (SBS) unser Stromverteilnetz an die Westnetz verpachtet. Durch die Verpachtung ist die Westnetz der zuständige Netzbetreiber für das RSN/SBS-Stromverteilnetz.

Verteilnetzkarte Gas der Rhein-Sieg Netz GmbH

Teilversorgte Gebiete

In teilversorgten Gebieten nehmen neben der Rhein-Sieg Netz GmbH auch andere Netzbetreiber die Versorgungsaufgabe wahr. Folgende Ortsteile sind nicht über das Erdgasverteilnetz der Rhein-Sieg Netz GmbH versorgt:

Hennef:

Ortsteile Eulenberg, Hanf, Hanfmühle, Heide, Hove, Köschbusch, Knippgierscheidt und Scheuren

Freudenberg:

Ortsteile Dirlenbach (Gewerbe) und Niederndorf (Gewerbe)

Troisdorf:

Bruderschaftsgasse 1, 3, 5, 7 a+b

Marktgebiete

Im Netzgebiet der Rhein-Sieg Netz GmbH besteht Zugang zu (Teil-)Netzen in den nachstehenden Marktgebieten:
 

Marktgebiete

Marktgebietsverantwortlicher

NCG L-Gas

NetConnect Germany GmbH & Co.KG

NCG H-Gas

NetConnect Germany GmbH & Co.KG

Netzengpässe

Nach §33 Abs. 3 Nr. 3 GasNZV bestätigen wir, dass im Moment keine Engpässe in unserem Netzgebiet auftreten.

Strukturmerkmale der Rhein-Sieg Netz GmbH zum 31. Dezember 2020:

Leitungslängen

 

Hochdrucknetz

104,24 km

davon Klasse A (Nennweite DN >= 1000 mm)

0,00 km

davon Klasse B (Nennweite DN 700 mm <=x < 1000 mm)   

0,00 km

davon Klasse C (Nennweite DN 500 mm <= x < 700 mm)   

0,00 km

davon Klasse D (Nennweite DN 350 mm <= x < 500 mm)

0,00 km

davon Klasse E (Nennweite DN 225 mm <= x < 350 mm)

73,08 km

davon Klasse F (Nennweite DN 110 mm <= x < 225 mm)   

30,00 km

davon Klasse G (Nennweite DN < 110 mm)   

1,16 km

Mitteldrucknetz*

1.837,63 km

Niederdrucknetz*

475,79 km

*inkl. Hausanschlussleitungen

 

Anzahl der Ausspeisepunkte **

 

** Ausspeisepunkte an Letztverbraucher, nachgelagerte fremde und eigene Netze

Hochdrucknetz

6 Stk.

Mitteldrucknetz

46.751 Stk.

Niederdrucknetz

16.142 Stk.

Summe

62.899 Stk.

 

 

Durch Weiterverteiler und Letztverbraucher entnommene Jahresarbeit 

ausgespeiste Jahresarbeit  

2.612.620.881 kWh

 

Zeitgleiche Jahreshöchstlast aller Entnahmen

Zeitgleiche Jahreshöchstlast

91.338 qbm/h

Datum (Tag)

24.01.2020

Uhrzeit (Stunde)

07:00 Uhr

 

 

Haftungsausschluss

Da trotz aller Sorgfalt die Vollständigkeit und Fehlerfreiheit der veröffentlichten Daten nicht garantiert werden kann, ist, soweit gesetzlich zulässig, eine diesbezügliche Haftung der Rhein-Sieg Netz GmbH ausgeschlossen. Die Rhein-Sieg Netz GmbH behält sich das Recht vor, nachträgliche Änderungen der Daten vorzunehmen, wenn dies zu Korrekturzwecken erforderlich sein sollte.

Netzbezogene Daten

Die Rhein-Sieg Netz  GmbH betreibt in ihrem Gebiet ausschließlich ein Verteilnetz.
Die Netze umfassen die Druckstufen Niederdruck (Betriebsdruck: 0,023-0,099 bar MOP), Mitteldruck (Betriebsdruck: 0,1-0,99 bar MOP) und Hochdruck (Betriebsdruck: 1-16 bar MOP).
An das Netz der Rhein-Sieg Netz GmbH sind keine Flüssiggas (LNG)- und Speicher-Anlagen angeschlossen.

Haftungsausschluss

Da trotz aller Sorgfalt die Vollständigkeit und Fehlerfreiheit der veröffentlichten Daten nicht garantiert werden kann, ist, soweit gesetzlich zulässig, eine diesbezügliche Haftung der Rhein-Sieg Netz GmbH ausgeschlossen. Die Rhein-Sieg Netz GmbH behält sich das Recht vor, nachträgliche Änderungen der Daten vorzunehmen, wenn dies zu Korrekturzwecken erforderlich sein sollte.